Digitale Bayerische Nachhaltigkeitskonferenz


Termin Details

  • Datum:

Das Ziel ist klar: Unsere Lebens- und Wirtschaftsweise muss endlich enkelgerecht werden– lokal und global betrachtet! Doch wie lässt sich das in die Praxis umsetzen? Wo ist bereits heute mehr Nachhaltigkeit möglich und an welchen Stellen ist die Politik gefordert?

Auch mehr als fünf Jahre nach Verabschiedung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sind noch viele Fragen offen: Wie werden die SDGs für alle greifbar und was bedeuten sie konkret für unseren Alltag? Wie können unsere Städte und Gemeinden nachhaltiger werden? Wie wird nachhaltiges Wirtschaften zur Chance für alle? Wie reduzieren wir Armut – auch hier, in Bayern? Wie bekämpfen wir sowohl die Klimakrise als auch die wachsende Ungleichheit? Und wie schaffen wir endlich wirkliche Gleichberechtigung der Geschlechter?

Die Grüne Landtagsfraktion packt diese und weitere Fragen an – zusammen mit Euch, mit Ihnen! Denn: Echter Wandel kann nur gemeinsam gelingen! Deshalb bringen wir Bürger*innen, Initiativen, Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunen mit Landespolitiker*innen zusammen.

Die Digitale Bayerische Nachhaltigkeitskonferenz am 17. und 18. Juni 2021 im Überblick:

  • Hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung (17. Juni, ab 19:00 Uhr). Mit dabei: Prof. Dr. Harald Lesch (Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist), Gabriele C. Klug (Grüner Wirtschaftsdialog e.V. und frühere Kämmerin der Stadt Köln), Fabia Klein Klimaaktivistin und Pressesprecherin für “FridaysforFuture Deutschland”), Ludwig Hartmann (Fraktionsvorsitzender Bündnis90/die Grünen im Bayerischen Landtag), Antje von Dewitz( Geschäftsführerin Vaude), Prof. Dr. Christian Berg (Nachhaltigkeitsforscher und Autor („IstNachhaltigkeit utopisch?“)). Die Moderation übernimmt Natalie Amiri, Journalistin (ARD Weltspiegel, BR Euroblick).
  • 19 spannende und vielfältige Workshops zu den Themenbereichen nachhaltige Städte und Gemeinden, nachhaltiges Bauen, nachhaltige Wirtschaft, soziale und kulturelle Nachhaltigkeit sowie Umwelt und Klima. Mit dabei sind zahlreiche Grüne Landtagsabgeordnete, der Vorsitzende der Grünen und Alternativen in den Räten Bayerns (GRIBS), sowie RENN.süd und das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern (18. Juni, 11:15 – 16:00 Uhr).
  • Nachhaltigkeitsmesse mit über zehn innovativen und nachhaltigen Projekten, Initiativen und Unternehmen (18. Juni, 10:20 – 16:00 Uhr).
  • Vernetzung und Beteiligung: Finde Gleichgesinnte oder Mitstreiter*innen für Dich und Deine Idee für ein nachhaltigeres Bayern – oder lass uns wissen, was die Politik in Bayern Deiner Meinung nach dafür tun sollte!

Jetzt anmelden