Auf dem Bild v.l.n.r.: David Pruß, Ursula Sowa (MdL), Peter Gutowski (1. Vorstand)

Ursula mal zwei: Ursula Sowa besucht Paten-Schneeeule Ursula in Hof

Vor kurzem besuchte Ursula Sowa (MdL) zusammen Mirjam Kühne, Kreisrätin und Vorstandssprecherin der Grünen Hof, Oberfrankens einzigen Zoologischen Garten: Ganz oben im Norden Bayerns befinden sich mitten am Hofer Theresienstein Savannenhaus, Nachttierhaus und Australienanlagen.

Empfangen wurden die beiden von Zooleiter und Zootierarzt David Pruß, der durch den Zoo führte, welcher gerade punktuell energetisch saniert wird. Was auf den ersten Blick ins Auge fiel: die Größe des Zoos. Denn hier wird das Augenmerk nicht auf möglichst große Tierbestände oder Weitläufigkeit, sondern auf artgerechter Haltung, wie der Veterinär erklärt.

Um diese zu unterstützen, erklärte sich Ursula Sowa bereits im Sommer bereit, die Patenschaft für eine Schneeeule zu übernehmen. Dies ist nicht dem Zufall geschuldet, sondern der Namensverwandtschaft: Denn Sowa bedeutet „Eule“.

Foto: Mirjam Kühne

Natürlich gehörten zu den Themen des Abgeordnetenbesuchs auch die Herausforderungen des Zoos infolge des Ukraine-Kriegs.  Denn auch hier stehen Energieeinsparung und Lieferprobleme von Futter auf der Tagesordnung. Um diese konstruktiv zu bewältigen, wurde das Savannenhaus bereits effektiv gedämmt, einige Tiere rücken hier näher zusammen und die Futterorganisation konzentriert sich auf die Selbstversorgung aus der Region. „Dieser Zoo und sein Gelände sind wunderschön, ein Juwel für Oberfranken“, findet Ursula Sowa. „Ich freue mich sowohl über die aktuell steigenden Besucherzahlen, als auch über die kompetente Leitung: Bei einem Veterinär als Zooleitung sind die Tiere in sehr guten Händen!“

Auf dem Bild v.l.n.r.: David Pruß, Ursula Sowa (MdL), Peter Gutowski (1. Vorstand)

Foto: Mirjam Kühne

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.