Landtagswahl 2023: Ich kandidiere erneut

Seit 2018 bin ich mit großer Freude und Leidenschaft Mitglied des Bayerischen Landtags. Ich möchte mich auch für weitere fünf Jahre für Oberfranken, für Bamberg und für nachhaltiges Bauen in ganz Bayern einsetzen. Als baupolitische Sprecherin konnte ich zahlreiche Akzente setzen, manches hat sich dank viel politischen Drucks positiv entwickelt – es bleibt aber nichtsdestotrotz jede Menge zu tun:

▶️ Klimaschutz: der Freistaat braucht endlich einen Sanierungsfahrplan für die tausenden eigenen Liegenschaften

▶️ Ressourcenschutz: der Freistaat braucht eine Umbauordnung, die das Wiederverwenden von Baumaterialien sowie das Erweitern von Gebäuden vereinfacht

▶️ Moderne Bildung: viele Schulgebäude und Hochschulen im Freistaat brauchen ein bauliches Update. Dafür braucht es mehr Geld und mehr Gestaltungsfreiheit

▶️ Moderner Justizvollzug: Gefängnisse dienen nicht nur der Bestrafung, sondern müssen vor allem für erfolgreiche Resozialisierung gebaut werden – ansonsten verfehlen sie ihren Zweck. Leider scheitert diese zentrale Funktion oft schon an der baulichen Grundlage. Andere Länder machen vor, wie moderner und erfolgreicher Justizvollzug wirklich geht – Bayern braucht auch hier ein Update

Danke an mein wunderbares Team – Sylvia, Lena, Bianca, Isabel und Andreas (siehe Titelbild) – in München, Hof und Bamberg, das mich bei der landespolitischen Arbeit hervorragend unterstützt!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.