Besucher*innenfahrt in den Bayerischen Landtag

Am 22. Juni konnte ich seit zwei Jahren endlich wieder eine Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis im Bayerischen Landtag empfangen. Es waren einige dabei, die ich immer wieder enttäuschen musste, da die Fahrten 2020 und 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten.
Nach dem die Besucher*innen im Landtag angekommen waren, konnten sie mich mit Fragen löchern. Danach erfolgte das lang ersehnte Mittagessen in der Landtagsgaststätte, was den glücklichen Gesichtern nach gut geschmeckt hat. Im Anschluss daran erfolgte ein Informationsfilm und die Möglichkeit dem Besucherdienst Fragen zu stellen. Danach hatte meine Gruppe Glück, dass wir einen Plenartag erwischt haben, denn sie konnten von der Besuchertribüne live miterleben, wie hitzig im Plenarsaal debattiert wurde. Tageordnungspunkt war ein Antrag von Grünen, SPD und FDP zur Errichtung eines Landeselternbeirats für KITAs. Mit dem “Knips” des Gruppenfotos auf der Treppe im Westflügel des Landtags war der offizielle Teil des Besuchs auch leider wieder vorbei.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.