SAVE THE DATE: Grüner Bauwendekongress

Die Baubranche steht vor der grundlegenden Aufgabe, den enormen Ressourcen- und Energieverbrauch weltweit stark zu reduzieren. Die heutige Art zu Bauen ist nicht nachhaltig. Bau und Betrieb von Gebäuden verursachen in Deutschland ca. 40 Prozent des CO2-Austoßes, 52 Prozent unseres Abfallaufkommens und verbrauchen 90 Prozent der mineralischen, nicht nachwachsenden Rohstoffe. Gleichzeitig schlummert im Bausektor aber auch ein enormes Potenzial zum Klima- und Ressourcenschutz, das es in Zukunft auszuschöpfen gilt. Der anhaltende Bauboom – insbesondere der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum – stellt die Bauunternehmen neben wachsendem Fachkräftemangel und zunehmender Digitalisierung vor große Herausforderungen. Auch die Denkmalpflege bringt große Aufgaben mit sich: wie schaffen wir es unseren denkmalgeschützten Baubestand zu erhalten und zu nutzen? Gleichzeitig stecken in diesen Veränderungsprozessen auch Chancen, die Baubranche für die Zukunft zu stärken und gemeinsam mit der Politik Lösungen zu finden, wie diese Wege zu bewältigen sind.

Diese und weitere Themen rund um die Zukunft der Baubranche wollen wir gemeinsam mit Ihnen und den anwesenden Expert*innen diskutieren. Dabei dreht sich alles um die Fragen:

  • Gibt es eine grüne Bauwirtschaft?
  • Gibt es klimagerechtes Bauen zum Nulltarif?
  • Wie sehen unsere Städte und Dörfer der Zukunft aus?
  • Wie bewahren wir unser baukulturelles Erbe?

Vorläufiges Programm:

16 Uhr: Begrüßung durch Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende

16:15 Uhr: Keynote durch die Präsidentin der deutschen Architektenkammer Andrea Gebhard zur Zukunft des Bauens

17 Uhr: Drei Panels mit unterschiedlichen Schwerpunkten

  1. Bauen im Spannungsfeld zwischen Wohnraumbedarf und Klimaschutz
    Moderation: Ursula Sowa, MdL
  2. Bauwirtschaft zwischen Digitalisierung und Fachkräftemangel
    Moderation: Barbara Fuchs, MdL
  3. Bauen im Bestand- Denkmalpflege als regionaler Wirtschaftsfaktor
    Moderation: Sabine Weigand, MdL

19:30 Uhr: Get-together

>>> Zur Anmeldung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.