PlenumTV 08. Dezember 21

1. Aktuelle Stunde auf Vorschlag der FDP-Fraktion „Corona: Falsche Zahlen, beschädigtes Vertrauen – aufklären statt wegducken!“
Die FDP-Fraktion wirft der Staatsregierung und dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine Täuschung der Öffentlichkeit mit verzerrten Corona-Zahlen vor und fordert personelle Konsequenzen.
Frage: Ist Ihrer Meinung nach das Vertrauen in die Regierung beschädigt? Wie bewerten Sie die Forderung nach personellen Konsequenzen?

2. Gesetzentwurf der Staatsregierung über die Feststellung des Haushaltsplans des Freistaates Bayern für das Haushaltsjahr 2022 (Drs. 18/19171)
Mitte November 2021 hat das bayerische Kabinett hat seinen Haushaltsplan für 2022 vorgestellt. Insgesamt umfasst der Etat 71 Milliarden Euro.
Frage: Wie bewerten Sie den Haushaltsplan für das kommende Jahr? Welche Punkte unterstützen Sie? Wo sehen Sie Verbesserungen?

3. „Keine Gender-Sprachregeln an Hochschulen in Bayern!“ (Drs. 18/19045) An etlichen Hochschulen in Deutschland sind Leitfäden zur gendergerechten Sprache seit vielen Jahren etabliert. So sollen Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen und Frauen sprachlich sichtbar gemacht werden.
Frage für das PLENUM.TV-Magazin: Am Gendersternchen scheiden sich die Geister. Sollte es Ihrer Meinung nach einheitliche Gender-Sprachregeln an den Bayerischen Hochschulen geben?

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.