Sommertour 2021: Station 5

Besuch mit Kolleg*innen bei ait in Kasendorf

Wie werden wir in Zukunft heizen? Gemeinsam mit meinem Kollegen Tim Pargent, Kreisrat Klaus Bartels und Martin Pfeiffer Direktkandidat für die Bundestagswahl (Wahlkreis 240 Kulmbach) haben wir die Firma ait in Kasendorf (https://www.ait-deutschland.eu) besucht. Die Kernkompetenzen der ait-deutschland GmbH liegen in der Entwicklung, Produktion und Verwaltung von energieeffizienten Lösungen für die Bereiche Heizen, Kühlen und Lüften. Entwickelt, hergestellt und weltweit verkauft werden Wärmepumpen, Chiller, Kälte- und Lüftungstechnik sowie deren Zubehör (ait 2021). Die Wärmepumpen können die bisherigen Öl- und Gasbrennner ersetzen. “Bei unseren Gesprächen mit Marco Roßmerkel und Volker Einhäuser vom AIT Management und der Besichtigung der Firma lernten wir viel über Wärmepumpen und die nachhaltige Firmenphilosophie der Firma ait. Wir sind uns einig in der Beurteilung, dass die mit Ökostrom betriebene Wärmepumpe den Markt erobern wird und auch in Zukunft die Arbeitsplätze in Kasendorf sichert. Mit grünen Fördergeldern wollen wir nach der Wahl den Hauseigentümern die Umstellung auf diese C02 sparende Zukunftsheizung erleichtern”, fasst Marin Pfeiffer für uns alle treffend zusammen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.