Nachhaltiges Bauen in Bayern zum Standard machen!

Ich begrüße die Förderung der Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit (BEN) der Bayerischen Architektenkammer durch das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als einen kleinen Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit. Für mehr grüne und blaue Infrastruktur in Bayerns Städten und Gemeinden wird die Förderung jetzt auf bis zu 200.000 Euro verdoppelt. Damit kann die Beratungsstelle ihr Angebot ausweiten und Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen und am Bau Beteiligten auch zum Thema Klimaanpassung eine kostenfreie Erstberatung anbieten.

Doch um klimaangepasstes Planen und Bauen in Bayern weiter voranzubringen, müssen noch viele weitere Schritte folgen! Nachhaltiges Bauen muss in Bayern zum Standard gemacht werden! Dafür braucht es dringend die Einführung des Bewertungssystems für Nachhaltiges Bauen (BNB) und die Umsetzung der Zertifizierung für staatliche Baumaßnahmen. 

Mit Hilfe von Bewertungssystemen kann die Qualität der Nachhaltigkeit von Gebäuden und baulichen Anlagen in ihrer Komplexität über die gesamte Lebensdauer dokumentiert und zertifiziert werden. Wie das geht, zeigt Baden Württemberg. Dort ist die BNB-Zertifizierung längst Standard und die Förderprogramme des Landes für den kommunalen Hochbau tragen den Grundsätzen des nachhaltigen Bauens Rechnung.

Die Bayerische Staatsregierung kündigte zwar 2019 an, dass auf Landesebene bereits notwendige Schritte unternommen werden, ein Zertifizierungsverfahren auch in Bayern einzuführen. Allerdings ohne einen Zeitplan zu nennen. 

Daher fordere ich die Staatsregierung in einem Antrag dazu auf, den Landtag über den Sachstand zur Einführung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) als Instrument für den Landesbau zu berichten. Dabei soll auch dargelegt werden, inwiefern das BNB-System auch als Planungswerkzeug für den kommunalen Hochbau zur Verfügung gestellt werden kann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.