(Bild: Bürgerinitiative "Gottesgarten retten")

Flächenfraß bei Bad Staffelstein – Hallenbau kann noch kippen

Am Ortsrand von Grundfeld, zwischen Bad Staffelstein und Lichtenfels, plant das Logistikunternehmen CS-Trans den Bau zweier Lagerhallen, insgesamt 25.500 Quadratmeter groß, zudem Rangierflächen für Lastwägen. Die Flächenversiegelung wäre enorm, zudem befänden sich die Gebäude in Blickbeziehungen zum Kloster Banz sowie zur Basilika Vierzehnheiligen. 

Die Bamberger Landtagsabgeordnete Ursula Sowa ist angesichts der Planungen in großer Sorge. Dass zudem ein Bürgerentscheid Ende 2019 keine Mehrheit für den Erhalt der Kulturlandschaft fand, bedauert Sowa, die seit einiger Zeit mit engagierten Menschen vor Ort in Kontakt steht.

Dennoch ist nicht sicher, dass die Hallen auch tatsächlich gebaut werden. Aufgrund der Initiative des Bund Naturschutzes laufen aktuell drei Petitionen im Bayerischen Landtag, die zum Ziel haben, den Bau zu verhindern. Darüber hinaus fehlt für das Vorhaben generell ein Bebauungsplanverfahren, das die Landtagsabgeordnete bei einem solch großen Gebäude für dringend geboten hält.

„Angesichts des geplanten gigantischen Gebäudes zwischen Vierzehnheiligen und Kloster Banz sollte auch der Landesdenkmalrat eingeschaltet werden“, so Sowa. „Die Initiatoren des Bürgerentscheids sind diesem Vorschlag zeitnah gefolgt”, ergänzt die Landtagsabgeordnete, die als stellvertretendes Mitglied des Landesdenkmalrats die Anliegen des Bund Naturschutzes begleitend unterstützen möchte.

Mehrere Mitglieder des Landesdenkmalrats haben bereits eine Behandlung des Hallenbaus in diesem Gremium beantragt.

(Das Dorf Grundfeld ist im Video in etwa ab 0:25 zu sehen.)

Anmerkung: in einer früheren Version dieses Artikels war im ersten Abschnitt die Rede von der “Sichtachse” zwischen Kloster Banz und Vierzehnheiligen, in welcher sich die geplanten Hallen befänden. Diese Formulierung kann irreführend sein, weshalb wir nun von “Blickbeziehungen” sprechen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.