Frau

“Die Hälfte der Macht den Frauen”

[08. März 2018] Ursula Sowa ist die Oberfränkische Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl im Herbst 2018. Noch vor 100 Jahren wäre das undenkbar gewesen, denn damals hätte sie noch nicht einmal wählen dürfen.

Erst im November 1918 erhielten Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Der Bambergerin Ursula Sowa, ursprünglich geboren in Würzburg, liegt dieses Jubiläum sehr am Herzen. Zusammen mit weiteren Grünbewegten organisiert sie deshalb für den 08. März, den Internationalen Frauentag, eine Aktion in der Bamberger Innenstadt. Bürgerinnen und Bürger sollen ihre „Frau des Jahrhunderts“ wählen. Ein Zeichen soll gesetzt werden dafür, was Frauen in den letzten 100 Jahren alles erreicht haben: In Politik, Kunst und Gesellschaft. Wie viel sie geleistet haben und was ohne diese Frauen fehlen würde. Bis zum Erhalt des Wahlrechts waren Frauen zwar Teil dieser Gesellschaft, doch durften diese nicht mitgestalten.

Ursula Sowa will mitgestalten. Denn am 14. Oktober wählt Bayern einen neuen Landtag und sie will gemeinsam mit dem Bayreuther Tim Pargent als Stimme für die Region Oberfranken in München mitwirken. Dabei sieht sie sich als Ansprechpartnerin, als Bindeglied zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und der Landesebene.

Bereits in den Neunzigern saß sie schon im Bamberger Stadtrat, zwischendurch auch im Bundestag, ist seitdem ein bekanntes Gesicht in der Region. Außerdem im Moment im Bamberger Stadtrat die einzige weibliche Fraktionssprecherin. „Das spiegelt sich auch in den Haushaltsreden“, erklärt sie das Problem. „Am Anfang war ich auch im Bausenat die einzige Frau, inzwischen gibt es einige, leider stellen wir aber noch lange nicht die Mehrheit. Auf der Referentenbank im Rathaus hat sich überhaupt nichts geändert. Früher war diese zu 100% männlich besetzt, heute ebenfalls.“ Es scheint, es gibt Einiges zu tun.

Ulrike Gote und Ursula Sowa

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.